Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Flume, Richard

 

Aus dem Logbuch eines alten SegelschiffkapitänsAls Sohn eines Apothekers am 9. März 1868 in Westfalen geboren, verlässt Richard Flume mit 16 Jahren die Heimat, um dem Ruf der See zu folgen. Sein bewegtes Leben führt ihn kreuz und quer über die Weltmeere des 19. Und 20. Jahrhunderts, durch europäische Häfen, Afrika und bis nach Amerika. Flumes Reisen sind turbulent, erzählen von Stürmen, Unfällen und Affären und immer wieder von Auseinandersetzungen mit seinen Schifffahrtskollegen. Er ist Zeitzeuge nicht nur der Jahrhundertwende, sondern auch beider Weltkriege. Als Deutscher in internationalen Gewässern holen ihn so vor allem die Folgen des ersten Weltkrieges ein. 

Seine Erlebnisse hat er nicht nur als begnadeter Erzähler an seine Kinder und Kindeskinder weitergegeben, sondern nach dem Ende seiner aktiven Zeit als Seefahrer auch handschriftlich festgehalten. Dieses Logbuch, Jahre nach Flumes Tod von seinem Sohn, ebenfalls Kapitän, auf der Schreibmaschine abgeschrieben, dokumentiert nun auch als Buch für die breite Leserschaft die Karriere eines bewegten Mannes, von seinen Anfängen als naivem Schiffsjungen bis hin zu seiner späteren Position als Kapitän. Das handschriftliche Original wird im Maritimen Museum in Hamburg aufbewahrt.


152 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 11,00

ISBN 978-3-8280-3479-2

 -> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben