Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

 Lyrik-Wettbewerb 2021 


"Wenn es dunkel wird in mir"

Wir kennen sie alle, diese Tage – oft sind es Nächte –, in denen unsere Gedanken unablässig um sich selbst kreisen, uns der Mut verlässt, wir alles infrage stellen. Tage, an denen wir nicht glauben können, dass auch wieder bessere Zeiten am Horizont auftauchen werden. Oft fühlt es sich dann so an, als wären unsere düsteren Gedanken erbitterte Feinde unser selbst, die sich, eingenistet in unseren Köpfen, lange nicht vertreiben lassen. So sehr wir in solchen Zeiten auch verzweifeln, trauern, wüten, uns zurückziehen mögen, sind sie doch ebenso Teil unseres Lebens. So wie wir die hellen, schwerelosen Tage begrüßen und umarmen, sollten wir auch die Momente, in denen es dunkel wird in uns, annehmen und wertschätzen – sie machen unser Leben erst vollkommen.Welch’ heilsameren Weg gäbe es, die Düsternis in uns zu akzeptieren, als darüber zu schreiben? Wir laden Sie ein, genau dies zu tun! Teilen Sie Ihre Ängste, dunklen Momente und Ihre Schwermut mit uns in Form eines lyrischen Beitrags zu unserem Lyrik-Wettbewerb 2021. Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen! 

Wettbewerbspreise:


Hauptpreis: Die Gedichte der ersten drei Gewinner*innen werden in der Frieling-Anthologie "Welt der Poesie" veröffentlicht. Darüber hinaus erhält die oder der Erstplatzierte drei, die oder der Zweiplatzierte zwei und die oder der Drittplatzierte ein  Freiexemplar/e des Buches. 

Sonderpreis: Im Sonderband zum Lyrik-Wettbewerb werden die 100 besten Gedichte veröffentlicht.


Einsendeschluss: 15.03.2021

Entscheidung der Jury und Veröffentlichung der Wettbewerbsgewinner: 15.04.2021


Angaben zum Umfang:

Jeder Teilnehmer kann mit nur einem Gedicht teilnehmen.

Das Gedicht darf maximal 30 Zeilen (inkl. Leerzeilen) lang sein.


Wie können Sie die Gedichte einreichen? Hier sind drei mögliche Wege:

  • Den Text direkt in das Formular kopieren.
  • Den Text nach dem Absenden des Formulars per E-Mail an info@frielingverlag.com schicken. Bitte im Betreff "Lyrik-Wettbewerb 2021" angeben.
  • Den Text nach dem Absenden des Formulars in Papierform oder auf einem Datenträger (CD-ROM oder USB-Stick) an die Verlagsadresse schicken:

Frieling-Verlag Berlin

Literatur-Wettbewerb 2021

Rheinstraße 46

12161 Berlin

WICHTIG! Aus rechtlichen Gründen dürfen wir nur Beiträge von den Teilnehmern berücksichtigen, die das Teilnahme-Formular ausgefüllt und damit die Teilnahmebedingungen akzeptiert haben. Beachten Sie bitte, dass  Gedichte, die mehr als die angegebenen 30 Zeilen umfassen, nicht in der Wertung berücksichtigt werden können. 

Hinweise für minderjährige Teilnehmer: Die Einreichung der Geschichte eines minderjährigen Urhebers muss durch einen Erziehungsberechtigten erfolgen. Den Namen des Teilnehmers bitte unter "Pseudonym" eintragen.

Lesen Sie bitte die Teilnahmebedingungen.

 

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Lesen Sie bitte den Absatz zur Datennutzung (unter dem Formular) bevor Sie das Formular abschicken.

 

*** Einwilligung zur Datennutzung

Ich willige darin ein, dass die von mir oben angegebenen Daten von der Frieling & Huffmann GmbH & Co. KG  zum Zwecke der Versendung von Gratisinformationen erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Übermittlung meiner Daten an Dritte findet nicht statt. Im Anschluss an den Versand der Gratisinformationen an mich wird die Frieling & Huffmann GmbH & Co. KG meine Daten zum Zweck weiterer Korrespondenzen, eine eventuelle Buchveröffentlichung betreffend, speichern. Rechtsgrundlage ist die EU Datenschutzgrundverordnung. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen gegenüber der Frieling & Huffmann GmbH & Co. KG, Rheinstraße 46, 12161 Berlin. Meine Daten werden dann umgehend gelöscht. 
Eine Beschwerdemöglichkeit besteht bei der Aufsichtsbehörde Berlin.
Bei Kindern unter 16 Jahren ist eine Einwilligung der Eltern/Vormund erforderlich.