Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren


E-Books bei Frieling!

Als Autor, der ein Buch geschrieben hat und es veröffentlichen möchte, sollte man sich vor Augen führen, dass die Faszination geschriebener Texte nicht nur von gedruckten Büchern ausgeht: E-Books erobern weiter den Buchmarkt! 

Die mit E-Books erzielten Umsätze steigen seit vielen Jahren kontinuierlich. So wurden allein im Jahr 2015 in Deutschland 27 Millionen E-Books unterschiedlichster Autoren an Privatkunden verkauft. 
Wenn auch Sie mit der Zeit gehen und Ihr Buch als E-Book veröffentlichen möchten, geben wir Ihnen hier ein paar erste Tipps.


Die Vorteile von E-Books im Vergleich zu gedruckten Büchern liegen auf der Hand: Ob am Strand oder in der Bahn – jederzeit und überall ist es möglich, die persönliche Bibliothek in der Tasche zu tragen. E-Books sind jederzeit verfügbar, werden rasch bestellt, bezahlt und innerhalb weniger Sekunden geliefert. Für den kurz entschlossenen, ungeduldigen und viel beschäftigten Leser sind E-Books die wichtigste Bezugsquelle von Lesestoff.


Die Entwicklung hin zum digitalen Buch ist darüber hinaus kein Phänomen, das sich auf ein jüngeres Publikum beschränkt. Längst ist das E-Book in allen Generationen angekommen und erfreut sich gerade unter älteren Lesern großer Beliebtheit, da mit den handlichen und nur gut 200 Gramm schweren E-Book-Lesegeräten auch die Schrift bequem vergrößert werden kann.
Viele Autoren schätzen und nutzen die Möglichkeiten und Chancen, die die Veröffentlichung eines Buchs als E-Book mit sich bringt. Wer nun aber denkt, diese Autoren müssten wahre Universalgenies sein, im Alleingang veröffentlichen und alle Herausforderungen des Selfpublishings mit links meistern, irrt sich. 

Wir vom Frieling-Verlag vertreten die Auffassung, dass der Verlag in allen Belangen ein kompetenter Ansprechpartner für den Autor sein sollte. Auch beim Veröffentlichen und Verkaufen von E-Books kann Ihnen somit der Frieling-Verlag als feste Anlaufstelle mit wertvollen Tipps zur Seite stehen. Wenn Sie Ihr Buch als E-Book veröffentlichen oder parallel zur gedruckten Ausgabe Ihres Werks auch in der digitalen Welt vertreten wissen möchten, helfen wir Ihnen gern dabei. Hierbei schöpfen wir aus dem reichen Erfahrungsschatz, den wir durch die Veröffentlichung diverser E-Books unserer Autoren gewonnen haben. 


Wir veröffentlichen Ihr Werk als E-Book in allen gängigen Formaten und bieten es allen relevanten E-Book-Shops an, darunter: Apple iBookstore, Amazon Kindle Shop, Libri.de, Thalia.de, Buch.de, Buecher.de, Spiegel.de, Mediamarkt.de, Weiland.de und Mayersche.de.
Bei diesen Anbietern steht Ihr E-Book vielen Millionen Lesern rund um die Uhr zum sofortigen Kauf zur Verfügung. Ferner wird es einen Hinweis auf Ihr gedrucktes Buch und den Direktzugang zur Frieling-Homepage enthalten – das ist eine weitere Möglichkeit, auch den Absatz Ihres Printbuchs zu beleben, das wir Ihnen selbstverständlich ebenfalls mit Freude veröffentlichen helfen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne per Mail oder Telefon zur Verfügung und wünschen Ihnen derweil viel Erfolg beim Schreiben Ihres eigenen E-Books!

lektorat@frieling.de

Tel. (030) 766 99 90





Einige Worte des Verlegers zum Thema E-Books

Oft wird mir die Frage gestellt: „Klassisches Buch“ oder „E-Book“, was können Sie mir empfehlen? Die Antwort ist schwer und einfach zugleich: Das, was das Herz begehrt! In meiner Brust schlagen beide Buch-Herzen. Nicht immer gleich stark und nicht immer in gleicher Weise, aber immer beide.

Als ich neulich in einem Kalender die schönsten Bibliotheken der Welt bewundern durfte, kam ich aus dem Staunen nicht heraus. Ehrfürchtig und dankbar huldigte ich dieser atemberaubenden Schönheit. Der erste Gedanke, der mir dabei durch den Kopf schoss, war: Hätte es das E-Book schon vor ein-, zweitausend Jahren gegeben, wäre die Menschheit heute um ein wertvolles Kulturerbe ärmer.

Aber auch andere Bilder beherrschen die Zeit, in der wir leben. Auf meinem letzten Flug stellte ich fest, dass sich die Anzahl der Papierbuch- und der E-Book-Leser die Waage hielt. Bis zu 3000 E-Books sollen auf einem Kindle-Lesegerät Platz finden können! Eine kleine Bibliothek in der Handtasche! Die Vorstellung ist nicht unbedingt sinnlich, praktisch ist sie aber allemal.

Es wird immer Leser geben, die etwas Bleibendes bevorzugen – ein Buch zum Anfassen, eines, das man fühlen und riechen kann. Ein Buch, in das man eine Widmung schreiben, in dem man vielleicht ein gepresstes und mit wichtigen Erinnerungen verbundenes Blümchen aufbewahren kann.
Es gibt aber auch den Leser, dem es nur und ausschließlich um den Inhalt eines Buches geht. Einen, für den es Freiheit bedeutet, mit 3000 Büchern in seiner Jackentasche durch den Wald zu gehen, wissend, dass für keines dieser Bücher ein Baum gefällt werden musste.

Jeder Autor wird folgende Fragen für sich selbst beantworten müssen: Wo gehöre ich hin? Zu einer oder zu beiden dieser Gruppen? Und mein Werk? Von wem soll es gelesen werden? In welcher Form will ich es verschenken können? Soll es im Regal stehen? Muss es im Regal stehen?
Ich persönlich bin von beiden Buchformen gleichermaßen überzeugt und freue mich, meinen Autoren beide Publikationsmöglichkeiten anbieten zu können. 


Dr. Johann-Friedrich Huffmann
Verleger des Frieling-Verlags Berlin


 >>> Zum Kontaktformular

                   >>> Manuskript einsenden

                             >>>Startseite