Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Anthologie-Einladung

Sinnliche Bekenntnisse

Nichts bewegt wie die Liebe. Als Sehnsucht und Verlangen treibt sie uns an, als Geborgenheit schenkt sie uns Sicherheit und Kraft. Ein Leben ohne sie ist kaum vorstellbar. Zugleich zählen Liebe und Erotik zu den privatesten Bestandteilen unseres Lebens. Unsere intensivsten Gefühle erscheinen zart und zerbrechlich, unser Begehren schützen wir vor den Blicken der Welt. Diese Dinge vertrauen wir allenfalls der besten Freundin, dem langjährigen Freund an.


Doch auch Bücher können diese Rolle einnehmen, und für die Literatur sind Liebe und Leidenschaft seit dem Anbeginn bedeutsame Themen. Denn obschon eine Veröffentlichung das genaue Gegenteil des vertraulichen Geflüsters rund um die Geheimnisse unseres inneren Erlebens ist, bilden Bücher einen ganz besonderen, intimen Kommunikationskanal, ist man beim Schreiben wie beim Lesen doch ganz bei sich selbst, kann sich ungestört öffnen.

Mit der Sonderanthologie Sinnliche Bekenntnisse will der Frieling-Verlag deshalb Erzählungen, Gedichten und Texten aller Art rund um die Empfindungen der Liebe einen Rahmen bieten. Dabei sollen alle Aspekte jenes Aufruhrs Beachtung finden, in den Eros und Aphrodite Körper, Geist und Seele versetzen – vom schüchtern gehauchten Bekenntnis der ersten Liebe bis zum entfesselten Rausch der Sinnlichkeit.

Einsendeschluss: 15.01.2021

Erscheinungstermin: Mitte Mai 2021


Teilnahmebedingungen




Diese Anthologie erscheint auch als E-Book.

Weiter Anthologien in unserem Verlag

Reise, reise!
Die Welt der Poesie
Damals war's
Wenn Worte blühen
Die großen Themen unserer Zeit
Auslese zum Jahreswechsel