Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Werner, Thomas

Der 1942 in Schaffhausen (Schweiz) geborene Autor studierte in St. Gallen und Paris Volkswirtschaftslehre. Über drei Jahrzehnte lang war er im Finanzbereich eines grossen Konzerns in der Schweiz und in den USA tätig. Mit philosophischen Themen beschäftigt er sich seit mehr als 20 Jahren und seit 2005 insbesondere mit platonisch-sokratischer Philosophie. 






Platons klare Sicht zum Himmel 

Eine esoterische Analyse der platonischen Philosophie und Seelenlehre 

Ein Wegweiser für Menschen, die auf der Suche nach der Wahrheit sind, um ihr Lebensziel und den Sinn ihrer Existenz zu erkennen, wird in diesem Buch vorgestellt. Doch zur Selbsterkenntnis und zum Erkennen der Wahrheit gelangt man nicht allein durch logisches Denken. Dieses ermöglicht lediglich, die Stufe der Verstandeserkenntnis zu erklimmen. Erst auf der höchsten Stufe, der Vernunfterkenntnis, erwartet den Suchenden die Wahrheit. Der antike griechische Philosoph Platon sieht den Menschen als Leib-Seele-Wesen. Den göttlichen Kern, die unsterbliche Seele, in sich selbst zu erkennen, ist das Ziel der Platon’schen Philosophie, die Thomas Werner den Lesern auf verständliche Weise nahebringen möchte. Sein Buch soll Impulse vermitteln zum Auslösen des „Funkensprungs in der Seele“ und die Frage „Wie soll ich leben?“ besser beantworten lassen.


253 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 16,80

ISBN 978-3-8280-2769-5 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

>> Buch veröffentlichen