Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Marenbach, Hans Christian

Hans Christian Marenbach ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler und war lange Zeit Mitglied der Geschäftsleitung eines industriellen Familien­unternehmens. Er arbeitet heute als freier Projektmanager in unternehmerischen Umstrukturierungsphasen im Auftrag vorwiegend inhabergeführter Unternehmen. Seine Debüterzählung verbindet fundiertes Wirtschaftswissen mit autobiografischen Elementen.

 





Über die Wupper gehen

Tatsachenroman

Wenn man „über die Wupper geht“, hat das in Wuppertal meist nichts Gutes zu bedeuten. Einerseits liegt der Friedhof am Ufer der Wupper, andererseits befindet sich dort auch das Amtsgericht. Segnet man also das Zeitliche oder ist gezwungen Konkurs anzumelden, geht man buchstäblich über die Wupper. 

Als Michaels Schwiegervater unerwartet verstirbt, hinterlässt er nicht nur eine trauernde Familie, sondern auch ein großes Handels­unternehmen und viele offene Fragen. Die angeblich florierende Firma ist schwer angeschlagen und hoffnungslos verschuldet. Stück für Stück entblättert die Geschichte das Wirken des verstorbenen Unternehmers und die Verwicklungen mit der nachfolgenden Generation. Die langen Schatten der Vergangenheit reichen weit in die Zukunft und stellen die „Rettungsmannschaft“ vor immer neue Herausforderungen. Das Glück aber ist mit den Tüchtigen … 


144 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 12,90

ISBN 978-3-8280-3197-5


-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

INTERVIEW MIT DEM AUTOR

Beschreiben Sie sich mit drei Worten:
Unternehmer ohne Kapital

Was ist Ihre größte Stärke?
wirtschaftliche Probleme identifizieren und lösen 

Was ist Ihre größte Schwäche?
gesunde Distanz zu persönlicher Verantwortung

Was war als Kind oder Jugendlicher Ihr Traumberuf? 
Landwirt

Welcher Mensch beeindruckt Sie?
Ghandi

Welches ist das letzte Buch, das Sie gelesen haben?
„Der Schweizversteher“ von Diccon Bewes

Welches Ziel haben Sie vor Augen, wenn Sie schriftstellerisch tätig sind? Was sollen Ihre Texte bei dem Leser bewirken? Welche Emotionen möchten Sie mit Ihrem Werk wecken? 
Selber verstehen, worüber ich schreibe. 
Wiedergewinnung unternehmerischer Freiheit. Erleichterung


Welchen Traum würden Sie im Leben gerne noch verwirklichen?
ein künstlerisches Leben

Was ist Ihr Leitspruch?
Man löst ein Problem nicht dadurch, dass man ein anderes löst: face and solve the problem.