Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Flechtner, Roswitha

Roswitha Flechtner wurde 1948 in Schweinfurt geboren und lebte dort bis zu ihrer Konfirmation. Mit ihren Eltern zusammen wohnte sie unter anderem eine längere Zeit in Amerika. Der Aufenthalt dort und das Leben in diversen europäischen Ländern haben die Autorin nachhaltig positiv geprägt. Seit vielen Jahren nun lebt Roswitha Flechtner in Nürnberg, wo sie zwei ihrer großen Leidenschaften pflegt: das Malen und das Schreiben. Im Frieling-Verlag Berlin erschienen Verse der Dichterin bereits in verschiedenen Anthologien. Nun tritt Roswitha Flechtner mit ihrem ersten Gedichtband an die literarische Öffentlichkeit. 


Liebe erwacht in mir

Gedichte

“Ich bin bei dir / du kannst dich auf mich verlassen ... /“

Verse von Liebe und Glück, Schmerz und Sehnsucht hat die Dichterin zu Papier gebracht und berührt damit die Seele der Leser.

Nachdenklich sinniert sie über das Schicksal, beschwört Erinnerungen herauf und verliert sich Zeit und Raum.

Roswitha Flechtners gefühlvolle Gedichte laden zum Träumen ein und geben gleichzeitig die Gewissheit, dass die Hoffnung niemals stirbt. 


56 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 6,00

ISBN 978-3-8280-3335-1 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Anthologiebeteiligung 

Roswitha Flechtner ist in folgenden lieferbaren Anthologien des Frieling-Verlags vertreten:

INTERVIEW MIT DER AUTORIN

Was ist Ihre größte Stärke?
Mein Selbstbewusstsein ist von einem starken Charakter geprägt.

Was ist Ihre größte Schwäche?
Manchmal fehlen mir die Worte.

Was war als Kind oder Jugendliche Ihr Traumberuf?
Zum Mond fliegen, Vollmond fasziniert mich heute noch.

Welcher Mensch beeindruckt Sie?
Barack Obama

Welches ist das letzte Buch, das Sie gelesen haben?
"Die Liebe atmen lassen" von Wilhelm Schmid

Welches Ziel haben Sie vor Augen, wenn Sie schriftstellerisch tätig sind? Was sollen Ihre Texte bei dem Leser bewirken? Welche Emotionen möchten Sie mit Ihrem Werk wecken?
Es soll Menschen berühren, zum Nachdenken anregen und sie zu interessanten Gesprächen inspirieren.