Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Anthologie-Autoren im Frieling-Verlag


Egidius, Martin

Martin Egidius (Aebli), 1953 in Basel geboren, wächst als ältester von drei Söhnen in Zürich auf. Nach dem Jurastudium an der Universität Zürich lebt er zwei Jahre in der Toskana und in Umbrien, wo er sich in Perugia an der Università Per Stranieri zum Sprachlehrer (Italienisch) weiterbildet. Erste größere schriftstellerische Arbeiten entstehen. Zurück in Zürich, unterrichtet er zunächst Italienisch, später Allgemeinbildung an Berufsschulen und danach Wirtschaft und Recht, Philosophie und Fremdsprachen an der Berufsmaturitätsschule in Zürich. Unmittelbar nach seinem Italienaufenthalt belegt er ab Herbst 1981 sechs Jahre lang an der Jazzschule Luzern Instrumentalunterricht in Saxofon und Klavier sowie Theorie (Harmonielehre und Rhythmik). Daneben spielt er als Saxofonist in zwei Jazzrockbands. Martin Egidius lebt in Herrliberg bei Zürich. 

Von Martin Egidius erschienen Beiträge in Zeitschriften und in der Deutschschweizer PEN-Anthologie, der Roman „Müllers Aufbruch“ (1994) sowie im Frieling-Verlag der Roman „Zu Véroniques Zeiten“ (2007, ISBN 978-3-8280-2480-9) und weitere literarische Texte in sechs Sammelwerken.

   


***


Martin Egidius ist in folgenden lieferbaren Anthologien des Frieling-Verlags vertreten: