Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Deppe, Petra

Die 1968 in Heiligenhaus, Kreis Mettmann, geborene Autorin absolvierte eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin. Später ließ sie sich im Bereich Physiotherapie, Akupunktur und Osteopathie für Tiere ausbilden und qualifizierte sich auf dem Gebiet der Tierkommunikation, systemischen Aufstellungsarbeit und Traumatherapie für Mensch und Tier sowie der schamanischen und Energieheilarbeit. Die zweifache Mutter liebt Veränderungen und vertraut dem Fluss des Lebens. Mit ihren aufgezeichneten Geschichten aus dem Leben einer ganz normalen Frau und Therapeutin für Menschen und Tiere möchte sie zeigen, dass Leben in Fülle für jeden möglich ist.




Das verborgene Ich

Über das Tier zum Menschen und zurück

Pferde sind Petra Deppes Leidenschaft. Schon als Kind ging sie reiten; später schaffte sie sich eigene Pferde an und machte ihre Tierliebe zum Beruf. Als Physiotherapeutin setzt sie bei der Behandlung von Tieren mit Erfolg auch alternative Heilmethoden ein. Zudem kommuniziert sie mit ihnen bildhaft und auf telepathischer Ebene. Dadurch erkennt sie, wenn Tiere die Probleme ihrer Besitzer so verinnerlichen, dass ihre eigene Gesundheit beeinträchtigt wird. Tiere können aber auch ein Medium zum Menschen sein.

Petra Deppe selbst hat ihre Bestimmung und ihre innere Mitte gefunden. Nun versucht sie in ihrer Praxis, Mensch und Tier zu einem harmonischen Leben zu verhelfen und deren wechselseitige Beziehungen bewusstzumachen. So fungiert ihr Erfahrungsbericht zugleich als Ratgeber für Tierkommunikation und Lebenskunst.

       


176 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 13,90

ISBN 978-3-8280-3120-3

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Online lesen

Lesen Sie einen Auszug aus dem Buch "Das verborgene Ich"

>> Erfahrungen veröffentlichen