Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Albrecht-Boese, Gundi

Die 1954 geborene Gundi Albrecht-Boese studierte in Hannover Gartenbauwissenschaften. Bis zum Erreichen ihres Rentenalters war sie in verschiedenen Bereichen des Gartenbaus tätig. Sie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann in Syke bei Bremen. 


GEDANKEN

Gedichte

Verlust und Trauer aber auch Hoffnung, Mut und Freude ziehen ihre Fäden durch die Verse dieser reichhaltigen und vielschichtigen lyrischen Sammlung. Greifbar und pointiert oszilliert die Stimmung der Gedichte zwischen nachdenklich und zuversichtlich. Das, was am Ende entsteht, ist ein verdichtetes Gemälde tiefer Menschlichkeit. Durch liebevolle Illustrationen veredelt, verspricht das Gesamtwerk einen bleibenden und inspirierenden Genuss.

84 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 10,90

ISBN 978-3-8280-3541-6

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Rezensionen

"Melancholische Poesie zieht sich wie ein luftiger Schleier durch das Buch, viele Gedichte enden mit einer überraschenden Pointe. [...] Dabei schafft [Gundi Albrecht-Boese] erstaunlich berührende sprachliche Bilder, die dem Leser viel Spielraum für eigene Interpretationen lassen." (Heiner Büntemeyer, Kreiszeitung Syke)

-> weiterlesen


"'Meine Welt' zählt zu den Lieblingsgedichten der Verfasserin. Unsere heutige Lebensart gerät darin in den Fokus, konträre Lebensweisen beziehungsweise -betrachtungen werden anschaulich reflektiert." (Rita Behrens, Weser Kurier)

-> weiterlesen


"Die Patentochter von Elfriede Binnewies, Gundi Albrecht-Boese hat im April dieses Jahres einen Gedichtband veröffentlicht. In dem Buch mit dem Titel 'Gedanken' sind nicht nur Gedichte von Albrecht-Boese, sondern auch Drucke, Aquarelle und Zeichnungen von Binnewies abgedruckt." (Manuela Wolbers, Nordwestzeitung)

-> weiterlesen


"In dem Gedicht 'Leer' beschreibt das lyrische Ich den Zustand des gerade eben ereigneten Verlassenwerdens [. ...] The show must go on. Eine schöne Pointe, ein gelungenes Gedicht." (Bernd Durstewitz, Grafschaften Nachrichten)

-> weiterlesen