Frieling-Verlag Berlin

Bücher und Menschen

Aktuelles

Literatur verbindet – Claudia Herbers Geschichten (nicht nur) für Menschen mit Anfangsdemenz

Etwa 1,6 Millionen Männer und Frauen sind momentan in Deutschland an Demenz erkrankt. Pro Jahr treten etwa 300.000 Neuerkrankungen auf, und da der Anteil älterer Mitbürger an der Gesamtbevölkerung steigt, ist davon auszugehen, dass es im Jahr 2050 etwa 3 Millionen Demenzkranke geben wird. Trotz dieser hohen Zahlen ist Demenz im öffentlichen Bewusstsein kaum verankert und Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, denen das Wohl der Verwandten am Herzen liegt, haben immer noch mit Stigmatisierungen und Vorurteilen zu kämpfen. Zu diesen gehört auch der Irrglaube, Menschen mit Demenz würden keine Freude mehr empfinden und keine Lebensqualität mehr erfahren können. 

Zur Entkräftung dieses Vorurteils leistet Claudia Herber mit ihren Vorlesebüchern für Menschen mit Anfangsdemenz einen wichtigen Beitrag. Empathisch und leicht zugänglich erzählt sie in Jedes Jahr fängt ein Jahr neu an und Samstags war Badetag von den kleinen Abenteuern des Alltags und von vertrauten Erinnerungen an Kindheit und Jugend. Oftmals haben Demenzkranke nach wie vor einen guten Zugang zu ihren früheren Eindrücken und Erlebnissen und blühen regelrecht auf, wenn sie sich auf diesem gewohnten Terrain bewegen können. Anstatt demenzkranke Menschen bloß als pflegebedürftig zu betrachten, will Claudia Herber sie am Leben teilhaben lassen. Ihre gut gelaunte Prosa ermöglicht dies, indem sie Menschen mit Demenz auf angemessene Weise den Wunsch nach Literatur erfüllt. In den Lebendigkeit ausstrahlenden und Mut machenden Texten muss man sich einfach wohlfühlen!


>>> zu den Titeln von Claudia Herber

ARCHIV –  Aktuelle Themen 

>> Wie kreative Köpfe arbeiten – fünf Einblicke

>> Krimis schreiben – Schreibtipps

>> Ratgeber schreibenSchreibtipps

>> Andere Länder, andere Sitten: Weihnachtsbräuche in fünf verschiedenen Ländern

>> Kinder- und Jugendbücher schreiben – Schreibtipps

>> Gedichte schreiben – Schreibtipps

>> Kleine Anekdoten aus dem Leben großer Literaten

>> Erfahrungen schreiben – Schreibtipps

>> Wie schreibe ich meine Erinnerungen?

>> Verlagsbegriffe

>> Warum schreiben Menschen Bücher? Die Macht der Worte und ihre Wirkung

>> Einen Roman schreiben Schreibtipps

>> Frankfurter Buchmesse 2015 – Impressionen und Berichte

>> Jetzt mal Butter bei die Fische –  Warum die Satire niemals an Bedeutung verliert

>> Oma und Opa, erzählt doch mal! – Warum wir es niemals versäumen sollten, unseren Großeltern Fragen zu stellen

>> Frieling goes Film – „Die Macht der weisen Schlange“ von Petra Wagner – vielleicht bald in bewegten Bildern?

>> Fernsehinterview mit Christine Pollok – Unsere Autorin zu Gast bei Kanal 21

>> Ein lautstarkes „Petri heil!" – Unser Autor Heinrich Ruhl wird 100!


>>> Startseite