Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Irmgard Tetzlaff

Sie wählte das Leben

Autobiographischer Roman 

Der Roman versucht, die Geschehnisse des Zweiten Weltkrieges so zu schildern, wie sie die Frauen des deutschen Ostens erlebten und erlitten, nachdem sie vom russischen Vormarsch überrollt worden waren.  Unvoreingenommen und spannungsgeladen spiegelt er die ganze Vielschichtigkeit und die Wirrungen im Leben der Menschen, deren Ängste, das Entsetzen, die Demütigungen und ihre Verzweiflung wider. Erzählt wird – stellvertretend für Millionen andere – die Geschichte einer Gruppe von Frauen, die durch die Verhältnisse zu einer engen Gemeinschaft zusammengeschmiedet wurden und versuchten, diese furchtbare Zeit irgendwie durchzustehen. Diese Frauen wählten jeden Tag aufs Neue statt des Todes das Leben!

380 Seiten • Taschenbuch (Paperback)
EUR 23,90 • ISBN 978-3-940281-06-7

>>> im Verlag bestellen

>>> über Amazon bestellen