Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Uebelacker, Karl

Der Autor Karl Uebelacker ist ein promovierter und vielseitig erfahrener Jurist, der heute in Friedberg lebt.

Schöpfung und Schicksal 

Sachbuch

Schicksal – was ist das eigentlich? Ist das Leben des Menschen vorherbestimmt, sind wir überirdischen Einflüssen ausgesetzt, oder erklärt sich unser Lebensverlauf aus Bedingungen, die auf Erden gegeben sind?

Schlüssig erklärt der Autor auf naturwissenschaftlicher Grundlage das Schicksal als irdische Ursache-Wirkung-Relation:

• als Folge der vom Schöpfer dem physischen Geschehen gegebenen Ordnung

• als Folfe der uns Menschen gegebenen Willensfreiheit

Angeregt von Philosophien von W. v. Ockham und G. W. Leibniz begründet der Autor, dass und warum der Schöpfer an seine Ordnung gebunden ist und auf Erden nicht eingreifen kann – auch nicht gegen das Leid. Angesichts der Ungerechtigkeiten, denen wir Menschen ausgesetzt sind, kommt Karl Uebelacker mit profaner Argumentation zu der Folgerung: Zum Schöpfungswerk gehört noch eine geistige Welt!



 


 

64 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 9,90

ISBN 978-3-8280-3252-1 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Online lesen

Lesen Sie Auszüge aus dem Buch "Schöpfung und Schicksal"

>> Buch veröffentlichen