Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Schmidt, Ehrhardt



Vergangen ja, vergessen nein

Jahrgang 1927 - verwurzelt im Mansfelder Land

Beruflich hat sich Ehrhardt Schmidt schon in vielen Bereichen ausprobiert: Nach dem Krieg schloß der 1927 Geborene eine Lehre im Eisenwarenhandel ab, sammelte dann aber auch Erfahrungen als Holzfäller, Straßenarbeiter und Bergmann, bei der Wismut AG sowie als Erzieher und Hortleiter. Dazwischen lagen Arbeits- und Kriegsdienst, Gefangenschaft und andere Überlebenskämpfe. Treu blieb er seiner Heimatstadt Eisleben. Hier ist der passionierte Schrebergärtner buchstäblich verwurzelt, hier bringt er sich ein, sei es als Zeitzeuge oder als Verfasser von Zeitungsbeiträgen und Leserbriefen. Nun legt der Familienvater und engagierte Bürger ein umfangreiches Erinnerungswerk vor, das Einblick in den Alltag einer Familie gewährt, die sich über alle politischen Systeme und Wirtschaftslagen hinweg pfiffig zu helfen wußte. Zahlreiche Bilder, Dokumente und Anekdoten untermalen die lebendigen Aufzeichnungen.


336 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 17,90

ISBN 978-3-8280-3198-2 

 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

>> Buch veröffentlichen