Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Rosenkranz-Gilles, Cornelia

Die in Düsseldorf lebende Autorin wurde 1957 in Solingen geboren. Sie ist Sozialpädagogin, arbeitet mit Kindern und ist selbst Mutter von sechs erwachsenen Söhnen und einer Tochter. Seit einigen Jahren beschäftigt sich Cornelia Rosenkranz-Gilles mit dem Schreiben von Romanen.







Die drei Leben der Silvia Hirsch

Roman

Drei Rückführungen in ganz unterschiedliche Zeiten erlebt das Mädchen Silvia, deren Eltern völlig hilflos sind, als ihre Tochter urplötzlich Wesen und Aussehen verändert. Dank der liebevollen Fürsorge des Mönchs Kunibert darf Silvia fortan ein Kloster ihre Heimstätte nennen. Sie sieht sich zurückversetzt in die Zeit von Christi Geburt. Das einstige Heiligtum der Germanen, die Externsteine bei Detmold, und der Kampf um die Freiheit stehen im Mittelpunkt. Später findet sich Silvia mitten in dem tragischen Kinderkreuzzug des 13. Jahrhunderts wieder. Schließlich taucht sie ein in die Renaissancewelt des Michelangelo Buonarotti, wo sie den schwierigen Weg des begnadeten Künstlers hingebungsvoll begleitet.

Cornelia Rosenkranz-Gilles legt ein komplexes Werk vor, das sich auf ungewöhnliche und packende Weise mit drei verschiedenen Zeitepochen befasst.


144 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 9,90

ISBN 978-3-8280-3052-7 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben