Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Lehmann, Christine

Christine Lehmann wurde 1940 in Dresden geboren. Sie studierte Medizin in Leipzig und Dresden. Nach dem Staatsexamen arbeitete sie viele Jahre als Fachärztin für Allgemeinmedizin in mehreren Polikliniken ihrer Heimatstadt. 1991 gründete sie eine eigene Hausarztpraxis, in der sie bis zu ihrem Ruhestand 2006 wirkte. Neben der beruflichen Arbeit pflegte und betreute sie über zehn Jahre ihren an Alzheimer erkrankten Mann.

 





Im Strudel der Zeit

Von Wende, Mut und Alzheimer

Paul verliert sich, und Irenes Rückholversuche scheitern. Was ist nur aus dem Vielarbeiter und Schnellentscheider Paul geworden? Immer stiller, immer weniger interessiert und konzentriert ist er. Altbekannte Dinge und Prozesse werden ihm fremd. Die Zweisamkeit der Eheleute wird einsam. Als die Ärztin Irene medizinischen Rat bei Kollegen sucht, lautet die niederschmetternde Diagnose Aphasie, später Alzheimer. Doch Irene kämpft weiter um ihren Mann, wenngleich auch sie Probleme hat, im neuen, wiedervereinigten Deutschland nach Orientierung sucht und in ihrer couragiert eröffneten eigenen Praxis stark gefordert ist. Sie sucht Normalität zu bewahren, den Alltag zu meistern, kleine Höhepunkte zu schaffen, ihre Patienten individuell zu betreuen. Lichtblicke und Resignation wechseln immer wieder. Paul baut immer mehr ab. Liebe und Zuwendung tun ihm spürbar gut, doch Irene muß schließlich loslassen. 

Christine Lehmanns eindrucksvoller Erfahrungsbericht kommt in ruhigem, sachlichem Ton daher und geht doch unter die Haut. Eine Krankheit und der drastische gesellschaftliche Wandel zwingen die offensichtlich autobiographisch geprägte Heldin, über ihre Grenzen zu gehen. Eine starke Frau und eine wesensverändernde Krankheit vor dem Hintergrund einer neuen Welt sind die Protagonisten dieser dramatischen Geschichte, die zugleich ein erhellendes Zeitzeugnis darstellt. 


240 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 12,90

ISBN 978-3-8280-2985-9 


-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben