Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Hooper, Susanne

Die aus dem niedersächsischen Oldenburg stammende Autorin wuchs in Huntlosen auf und folgte mit 23 Jahren ihrem späteren Mann nach England. Nach einer Zwischenstation in Lincolnshire lebt sie heute mit ihrer Familie, zu der auch vier Katzen gehören, in Farnborough, Hampshire. Seit der Jugendzeit schreibt Susanne Hooper Gedichte, um Gefühle und Situationen zu verarbeiten.

 





Die schmerzende Seele begibt sich auf den Weg 

Gedichte

Wenn Himmel und Erde durch Bindfäden miteinander verbunden sind, wenn Tropfen wie Tränen den Boden fruchtbar tränken, bringt bald schon ein strahlender Regenbogen Farbe ins trostlose Grau. Susanne Hooper zieht Parallelen zwischen Natur und menschlichem Leben. Sie sorgt sich um beides und stellt Umweltverschmutzung und Kriege an den Pranger. In ihren Gedichten schreibt sie von Suchen und Sehnsucht, von Liebe und Leid, Erfüllung und Enttäuschung. Sie schickt die schmerzende Seele auf den Weg und genießt den Rausch eines Flusses aus Glück und Zufriedenheit. Alle wichtigen Dinge seien im Herzen verborgen: Geduld, Liebe und Vertrauen. Mit ihrer Hilfe können Menschen einander stärken und aufbauen, die vielfältigen Hürden des Lebens zu überwinden: „Jemand da draußen ist schlechter dran, steh auf und geh voran.“


56 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 8,90

ISBN 978-3-8280-3187-6 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

>> Buch veröffentlichen