Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Heinzelmann, Elsbeth

Elsbeth Heinzelmann lernte dank ihres reiselustigen Vaters bereits in jungen Jahren fremde Länder und Kulturen in Europa und Afrika kennen. Die Begegnung mit den Menschen der Sahara indes prägte die Autorin besonders. Ihre Faszination für den Islam war geweckt und begleitet sie seitdem ... Sie studierte zunächst Angewandte Psychologie in Frankfurt, dann Fachjournalismus und Belletristik in Hamburg. Heute ist Elsbeth Heinzelmann mit ihrer eigenen Kommunikationsfirma als selbstständige Fachjournalistin tätig. In ihrer Freizeit schreibt sie mit Leidenschaft Romane.

>>> Zur Homepage der Autorin 




Auf den Spuren verlorener Weisheit

Ein Märchen über die Wurzeln islamischer Wissenschaft

Unter dem weiten Himmel Andalusiens, im Patio de los Naranjos in Cordoba begegnet Yasmin dem charismatischen Karim zum ersten Mal ... Gemeinsam durchstreifen sie Gebäude, Stätten und Landschaften und erwecken durch ihre Gespräche die Vergangenheit Andalusiens, die geprägt war vom friedlichen Zusammenleben von Christen, Juden und Moslems, zum Leben.

 

172 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 12,90

ISBN 978-3-8280-3330-6

Auch als E-Book erhältlich!

172 Seiten • E-Book • EUR 8,99

ISBN 978-3-8280-3376-4

-> Dieses Buch bestellen

-> Dieses E-Book kaufen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben 

INTERVIEW MIT DER AUTORIN


Was ist Ihre größte Stärke?
Neugierde, ständig Neues entdecken und ausprobieren wollen

Was ist Ihre größte Schwäche?
Vergangenheit anschauen ist interessant, aber wir werden gemessen an unseren Taten im ‚Hier und Jetzt‘.

Was war als Kind oder Jugendliche Ihr Traumberuf?
Archäologin: Als Kind tigerte ich stets mit einer Schaufel herum und buddelte überall Löcher in die Erde.

Welcher Mensch beeindruckt Sie?
Der spanische Philosoph Ortega y Gasset, der sagte: „Anderssein ist unanständig: Die Masse vernichtet alles was anders, was ausgezeichnet, persönlich, eigenbegabt und erlesen ist. Wer nicht ‚wie alle‘ ist, ‚wie alle‘ denkt, läuft Gefahr ausgeschaltet zu werden.“

Welches ist das letzte Buch, das Sie gelesen haben?
„Reisen ans Ende der Welt“ des Forschungsreisenden Ibn Battuta im 14. Jahrhundert

Welches Ziel haben Sie vor Augen, wenn Sie schriftstellerisch tätig sind? Was sollen Ihre Texte bei dem Leser bewirken? Welche Emotionen möchten Sie mit Ihrem Werk wecken?
Ich möchte den Leser aus dem Alltag entführen, auf eine Reise in fremde, märchenhafte Welten.

Welchen Traum würden Sie im Leben gerne noch verwirklichen?
Buchara, Samarkand und Taschkent besuchen und dann auf Kamelrücken ab auf die Seidenstraße.

Was ist Ihr Leitspruch?
Life is like a soup  - you get out what you put in.

Anthologiebeteiligung

Elsbeth Heinzelmann ist in folgenden lieferbaren Anthologien des Frieling-Verlags vertreten:

>> Buch veröffentlichen

>> In einer Anthologie veröffentlichen