Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Ebert, Hans

Der Autor und Jurist Hans Ebert wurde 1929 in Stettin geboren und kann auf eine Vielzahl von Veröffentlichungen zurückblicken, darunter Kurzgeschichten in Tageszeitungen, Aufsätze in Fachzeitschriften, literarische Texte in über 20 Sammelwerken und zwei Romane. Inzwischen befindet sich Ebert im Ruhestand und lebt in Bad Salzdetfurth (Nierdersachsen).

Trauer muss nicht nur Elektra tragen

Lyrik

Zu den schwersten Prüfungen, die das Leben für uns bereithält, zählt zweifellos das Abschiednehmen von einem geliebten Menschen. Je größer die Liebe ist, desto schwerer wiegt die Last der Erinnerung, wenn ein Lebensweg endet.

In einfühlsamen Versen erinnert sich Hans Ebert an seine Frau Borgy, an die gemeinsame Zeit, den letzten Abschied und die schmerzlichen Stunden danach. Seine sanften Töne und wohlüberlegten Worten machen die innige Liebe spürbar, die er nach wie vor empfindet. Sie zeichnen ein zärtliches und einsames, zugleich jedoch tröstliches Bild vom Leben ohne den Menschen, der für immer in seinem Herzen wohnen wird.


68 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 8,90

ISBN 978-3-8280-3302-3

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Anthologiebeteiligung

Hans Ebert ist in folgenden lieferbaren Anthologien des Frieling-Verlags vertreten:

>> Buch veröffentlichen

>> In einer Anthologie veröffentlichen