Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Dierolf, Doris

Die 1955 in Baden-Württemberg geborene Autorin absolvierte eine Ausbildung zur Einzelhandelskauf­frau und später zur Krankenpflegerin. Seither ist sie in diesem schönen und anstrengenden Beruf tätig. In der Türkei hoffte sie, die Arbeit ohne Zeitnot und Druck ausüben zu können, doch es kam anders. Ihre zwiespältigen Erfahrungen schlagen sich im vorliegenden Roman nieder.


Pfeil der Sehnsucht

Liebe und Leid an der türkischen Riviera

Alles beginnt mit einem Solo-Urlaub auf Mallorca. Konstanze, lebensfroh und attraktiv, macht sich auf die Reise, um einmal Abstand von Mann und Kindern zu gewinnen. Dort lernt sie den gutaussehenden Harry kennen und gerät mir nichts, dir nichts in eine prickelnde Affäre. Als Harry sie überredet, gemeinsam ein neues Leben in der Türkei anzufangen, beginnt ein großes Abenteuer, das allzu schnell tragisch endet. Doch der Zufall führt Konstanze mit einem türkischen Geschäftsmann zusammen, dessen Liebe sich bald in Eifersucht wandelt. Und wieder wendet sich das Blatt zum Dramatischen …

So erlebt die Ich-Erzählerin dieses autobiographisch geprägten Romans viele Abenteuer und große Gefühle. Mal fühlt sie sich wie im Himmel, dann wieder am Boden zerstört. Dabei überschlagen sich die Ereignisse, sodass die Leser gebannt den Atem anhalten werden, um Doris Dierolfs aufregender Geschichte zu folgen.


80 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 9,90

ISBN 978-3-8280-3053-4

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben