Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Bjarsch, Hubert

Der 1935 in Bautzen geborene Hubert Bjarsch erlebte in Naumburg (Saale) den Bombenkrieg. Später studierte er in Berlin (West) Naturwissenschaften, Medizin und nebenbei auch Geschichte, um die Kindheitserlebnisse zu verstehen. Er wurde Arzt – Neurologe, Psychiater und Psychotherapeut. In Münster promovierte er über Kybernetik bei Zwangsneurosen. In medizinischen Fachzeitschriften veröffentlichte er weitere Forschungsergebnisse und in der Zeitschrift „Mensch und Weltraum“ ein kosmologisches Denkmodell. 1984/85 war er Landesvorsitzender der Berliner Grünen. Bis zum Jahr 2000 leitete er einen Sozialpsychiatrischen Dienst. Im Frieling-Verlag Berlin erschien von dem in Berlin lebenden Autor bereits das Buch „Ein Überlebender, unverschämt. Eine heiße Geschichte“.





Ein Überlebender, unverschämt 

Eine heiße Geschichte 

Ausgehend vom persönlichen Erleben vor, in und nach der Pubertät, legt Hubert Bjarsch Zeugnis ab von einer Zeit, die von Scheusalen wie Hitler und Stalin geprägt ist. Daraus ergibt sich ein strudelndes Wechselbad aus aufregend Schönem und unfassbar Schrecklichem. Bautzen und Naumburg sind die Kindheitsstationen des 1935 geborenen Querdenkers, der frisch und frei von der Leber weg erzählt, wie der Krieg ihm erst die Lieblingsspeisen und schließlich den Vater nimmt. Danach gibt es Bandenkriege, Tauschhandel, ideologische und amouröse Kämpfe. Auf diese Weise wird das ganze Leben zum Abenteuerspielplatz.Der Autor  sucht die damaligen Verhältnisse und vor allem die Menschen so darzustellen, wie sie wirklich waren, und nicht, wie es der heutige Zeitgeist vorschreiben möchte.  

272 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 12,90

ISBN 978-3-8280-2372-7                

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben




Die Katastrophe meines Jahrhunderts

und andere Geschichten nebst Gedichten

Ein Volk mit Kollektivschuld-Vorwürfen zu bombardieren, schafft Ungerechtigkeiten, die zum Himmel schreien. Die wirklichen Täter dagegen können sich hinter den vielen fälschlich Mitbeschuldigten umso leichter verstecken. Hubert Bjarsch schreibt gegen solche Ungerechtigkeit an. Er schildert die Katastrophe des 20. Jahrhunderts und kommentiert dabei Fakten und verschüttete Informationen mit ironischen Einwürfen. Zwei Kriege und die Nachkriegszeit, deutsche Teilung und Achtundsechziger-Bewegung werden kritisch durchleuchtet. Ein gesundes Selbstbewusstsein trotz aller Widersprüche in der Vergangenheit empfiehlt der Autor seinen Landsleuten, damit sie erfolgreich und glücklich in die Zukunft schauen können. Kontrastreich geht es weiter in Bjarschs Buch: Humorvolle Geschichten und sarkastische Träume, turbulente Reiseerzählungen und Gedichte aus der Jugendzeit schließen sich den Geschichtsbetrachtungen an. Philosophisch, romantisch und rebellisch kommen die Verse mit und ohne Reim daher.

192 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 12,90

ISBN 978-3-8280-2770-1

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben



Deutschland - meine Liebe, meine Katatrophe

Vergangenheit trifft Zukunft

Weit in die Vergangenheit zurückgehen muss, wer die Ursachen für die politischen Katastrophen des 20. Jahrhunderts verstehen will, sagt Hubert Bjarsch. In seinem Buch stellt er sich der komplexen Herausforderung, deutsche und europäische Geschichte übersichtlich und im Zusammenhang darzustellen. Dabei baut er Gedanken aus seinem früheren Werk „Die Katastrophe meines Jahrhunderts“ konzentriert und systematisch aus. Er analysiert das komplizierte Machtgefüge der europäischen Großmächte Deutschland, Großbritannien und Frankreich, das den Hintergrund vieler Konflikte bildete. Seine Untersuchung umfasst insbesondere die beiden Weltkriege, Nationalsozialismus, Kalten Krieg, deutsche Teilung und Wiedervereinigung sowie die Euro-Krise. Er plädiert für Selbstverantwortung und gesundes Selbstbewusstsein, auch und gerade als Deutscher, damit Vernunft, Achtung und Selbstachtung unser Handeln bestimmen.

192 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 9,90

ISBN 978-3-8280-3041-1

Auch als E-Book erhältlich (EUR 6,99)

-> Dieses Buch bestellen

-> Dieses E-Book kaufen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben 

Online lesen

Lesen Sie einen Auszug aus dem Buch "Deutschland – meine Liebe, meine Katastrophe"

>> Erinnerungen veröffentlichen

>> Buch veröffentlichen