Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Behrens, Thomas

Thomas Behrens, geboren 1966 in Berlin, machte nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann und war in unterschiedlichen Funktionen in der Versicherungsbranche sowie als Immobilienmakler tätig. Ende der Neunzigerjahre verlegte er sich auf Moderationen für verschiedene Radiosender, unter anderem radio ffn in Hannover und den Berliner Rundfunk 91!4. Anschließend war er maßgeblich am Aufbau zweier Teleshoppingsender beteiligt. Heute lebt er als freier Autor, Moderator und Sprecher in Berlin.



Ficken und Bildung

Aphorismen

Damit sie ja nicht anecken, setzen sich Menschen gern an einen runden Tisch, und sie verrücken lieber ihr Mobiliar als sich selbst. So sieht es Thomas Behrens, der die komprimierten Erkenntnisse seines wechselvollen Daseins in einem Sammelband voller Aphorismen vereint. Unverblümt und sinnlich-deftig hält er seine Gedanken fest. Der offensive Buchtitel stimmt auf den Ton seines Werkes ein, das mit originellen Beobachtungen und Lebensweisheiten ebenso wie mit gegen den Zeitgeist gerichteten Provokationen aufwartet.

Thomas Behrens will den eingeschlafenen Leser wach rütteln, den wachen Leser wach halten und gesellschaftliche Zustände, die in Schieflage geraten sind, wieder gerade rücken. Pointiert kommentiert er soziale Ungerechtigkeit, aber auch das Geschlechterverhältnis, die Frage nach dem guten Leben und Machtverhältnisse aller Art. 


88 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 9,90 

ISBN 978-3-8280-3238-5

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

REZENSIONEN

Was für ein starker Titel. Ich habe das Buch heute in meine Freidenker Galerie eingebaut. Ausstellung "Männer und Frauen, lustige Sprüche über Sex und Ehe"

Rainer Ostendorf (Osnabrück)


>> Buch veröffentlichen