Frieling-Verlag Berlin

Bücher und Menschen

Textkorrektorat – Nur bei einwandfreier Rechtschreibung und korrekter Grammatik erzielen Texte ihre optimale Wirkung

Am Korrektor sparen – die nachweisbar falsche Entscheidung

Wer die Öffentlichkeit oder seine Kunden mit geschriebenen Texten erreichen möchte, sei es mit einem Buch, einer Werbeschrift, einem Katalog oder der Web-Präsenz, sollte dafür sorgen, dass diese Texte professionell korrigiert werden. Orthografische und grammatikalische Fehler stören den Lesefluss und mindern die Bedeutung einer Botschaft. Am Korrektorat zu sparen ist daher vergleichbar mit der Idee, die Uhr anzuhalten, um Zeit zu sparen.


Geschriebene Texte können ihre Fehler nicht verstecken

Gesprochenen Texten sieht man nicht an, ob die Groß- und Kleinschreibung korrekt ist, ob Begriffe zusammen oder getrennt geschrieben werden und ob das Komma an der richtigen Stelle steht. Geschriebene, gedruckte und online veröffentlichte Texte sind dagegen sichtbar und können ihre Fehler nicht verstecken.


Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung der Orthografie

Und wenn Sie immer noch der Meinung sind, dass Textkorrektorate unnötig sind, täuschen Sie sich. Wie ein falsch gesetztes oder fehlendes Komma und die Unachtsamkeit bei der Groß- und Kleinschreibung den Sinn und die Aussage verfälschen können, sollen folgende Beispiele verdeutlichen:

Wie befahl doch der Kaiser?

"Hängen soll er nicht, laufen lassen!"

"Hängen soll er, nicht laufen lassen!"


Und wen liebt Paul nun?

"Ich liebe dich, nicht Monika liebe ich."

"Ich liebe dich nicht, Monika liebe ich."


Mit Oma essen oder Oma essen?

Komm, wir essen, Oma.

Komm, wir essen Oma.


Trank er nun oder nicht?

Aus Kummer verweigerte er Speise und Trank.

Aus Kummer verweigerte er Speise und trank.


Was verbindet Friedrich wirklich mit Russland?

Friedrich hat in Russland liebe Genossen.

Friedrich hat in Russland Liebe genossen.


Was oder wen sah Anne?

Vom Fenster aus sah Anne den geliebten Rasen.

Vom Fenster aus sah Anne den Geliebten rasen


Von Flöhen und Gefangenen!

Der gefangene Floh

Der Gefangene floh


Sorgen Sie dafür, dass sich die Adressaten Ihrer Texte voll und ganz von dem Inhalt Ihrer Botschaft einfangen lassen können, ohne dabei über lästige und unnötige Rechtschreibfehler zu stolpern. Wir helfen Ihnen dabei!


PREISE FÜR DAS TEXTKORREKTORAT

Leichter Korrekturaufwand (bis 5 Korrekturen pro 1000 Textzeichen)

EUR 2,50*

Normaler Korrekturaufwand (bis 10 Korrekturen pro 1000 Textzeichen)

EUR 3,50*

Erhöhter Korrekturaufwand (mehr als 10 Korrekturen pro 1000 Textzeichen)

EUR 4,50*

 * Alle Preise gelten für 1000 Textzeichen inkl. Leerzeichen zzgl. 19 % MwSt.


Referenzen:

  • Über 3500 korrigierte Bücher (Frieling-Verlag, BuchWerkstatt Berlin) 

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

E-Mail: lektorat@frieling.de

Tel.: 0 30 / 766 99 90

Korrektorat • Lektorat • Buchlayout • Texterstellung

 Content-Marketing • Werbetexte • Homepage-Texte

 Produktbeschreibungen • Blog-Beiträge   Newsletter

 White Papers • Firmenschriften  Jubiläumsbücher

 Mitarbeiterzeitschriften  Kundenzeitschriften • Storytelling

 Biografieservice