Frieling-Verlag Berlin

Bücher und Menschen

Vermarktung & Vertrieb

Eine sinnvolle und wirksame Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Individuelles Arbeiten für individuelle Werke – Der erste Schritt

Was nützt ein schönes Buch samt ISBN, wenn niemand von Werk und Autor erfährt? Das ist eine Frage, die sich jeder Autor stellen muss. Der Weg an die Öffentlichkeit, zu den Lesern, ist also das erklärte Ziel! Die Werbung und die Pressearbeit sind vertraglich garantierte Leistungen des Frieling-Verlages. Wir führen für jedes Buch eine individuelle und zielgerichtete PR-Arbeit (Public Relations) aus, denn der Buchmarkt ist groß und schwierig zu bearbeiten. So gelingt es mit einer genauen Strategie, konzentriertem Kräfteeinsatz und viel Geduld für viele kleine Schritte immer wieder, erfolgreich zu sein und das Werk so im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt zu machen.

Im Mittelpunkt aller Presse- und Vertriebsaktivitäten stehen immer der Autor und sein Werk. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Verlag und Autor ist wichtig für einen optimalen Start des neu erschienenen Buches am Markt.



Erreichen der Zielgruppe – Erschließung des Marktes

Jedes Buch spricht unterschiedliche Zielgruppen an, die es zu erreichen gilt; der Markt muss erschlossen werden. Hier gibt es viele verschiedene Wege: über Print- und Online-Medien, den stationären und den Internet-Buchhandel, den Zwischenbuchhandel (Barsortimente), Bibliotheken und über Multiplikatoren. 


Bekanntmachen der Neuerscheinung bei Presse und Buchhandel – Print und online

Je nach Spezifikation des Buches ergreift die Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit geeignete Maßnahmen, um Präsenz, sprich Rezensionen und Interviews, in der regionalen und überregionalen Presse oder in Fachzeitschriften zu erwirken. Über unser erprobtes Netzwerk, aber auch unter Einbeziehung persönlicher Kontakte des Autors, informieren wir Redaktionen von regionalen und überregionalen Zeitungen und (Fach-)Zeitschriften, Hörfunk, ggf. Fernsehen sowie Internetblogs und Internetforen, um Buch und Autor bekannt zu machen, und senden auf Anfrage gern Rezensionsexemplare zu.

Aber natürlich muss auch der Buchhandel als Einkaufsquelle für die Leser von Neuerscheinungen erfahren. Auch hier nutzen wir unser über Jahre aufgebautes Netzwerk und stellen gern Leseexemplare oder Downloads zur Verfügung.

Die ständige Recherche nach sowie das Auf- und Ausbauen neuer Kontakte in alle Richtungen ist hierbei selbstverständlich.



Aufnahme in Kataloge, Barsortimente und Bibliotheken

Das neu erschienene Werk wird in das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) der Buchhändler-Vereinigung aufgenommen. Jede Buchhandlung erhält so die Möglichkeit, den Titel – auch online – zu recherchieren.

Des Weiteren wird das Buch an den Neuerscheinungs-Sofortdienst der Deutschen Bibliothek (CIP) und an die größten deutschen Barsortimente (Zwischenbuchhändler) sowie das Schweizer Buchzentrum gemeldet.

Jedes Jahr zur Frankfurter Buchmesse erscheint zudem unser Katalog „Bücher im Zeichen der Eule“, in welchem unsere Novitäten präsentiert werden.

Last but not least senden wir Exemplare der Bücher an die Deutsche Nationalbibliothek, die Berliner Stadtbibliothek und andere regionale Bibliotheken.



Lesungen, Messen und Bücherschauen

Es ist immer wieder wichtig, Autoren und ihre Werke in unterschiedlichem Umfeld zu präsentieren, nämlich dort, wo interessierte Leser, fachkundige Händler und engagierte Journalisten unterwegs sind.


Autoren-Lesungen sind ein guter Weg, das Anliegen des Werkes zu verbreiten. Das Frieling-Team organisiert und unterstützt Lesungen anlässlich der Leipziger Buchmesse, an speziellen Lesungsorten, wie z. B. im Literaturhaus Berlin, aber auch im Zusammenhang mit anderen Veranstaltungen wie Buchwochen, Ausstellungen oder dem Welttag des Buches. 

An unseren Ständen auf den großen Buchmessen in Leipzig und Frankfurt am Main genießen die Autoren die Präsentation Ihrer Bücher und den Austausch in der Gemeinschaft der Buchinteressierten. Aber auch auf regionalen Bücherschauen sind wir mit unseren Autoren vertreten.

 


Das Internet als Präsentations- und Kommunikationsraum

Das Internet als weltweit vorhandenes und genutztes Medium und Kommunikationsportal ist inzwischen eine unverzichtbare Plattform für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verlages. Die schnelle und flächendeckende Verbreitung von Informationen gewährleistet die stets aktuelle Präsentation der Buchtitel.

Auf der verlagseigenen Homepage werden alle Neuerscheinungen des Verlages sowie Termine, Veranstaltungen, Nachauflagen und Pressestimmen veröffentlicht.

Zusätzlich erreichen aktuelle News und Fotos aus dem Verlagsleben über die Social-Media-Kanäle Facebook und Twitter das weltweite Publikum.


 
Wir halten Sie informiert!

Über alle Aktivitäten und die individuell für das Werk unternommenen Maßnahmen informieren wir den Autor umfassend, Rezensionen werden weitergeleitet und Kontakte hergestellt. Fragen beantworten wir immer gern.


>>> Frieling-Buchveröffentlichung

>>> Publikationsangebote & Kosten

>>> Vom Manuskript zum Buch

>>> Manuskript einsenden

>>> Startseite