Frieling-Verlag Berlin

Bücher und Menschen

Auslese zum Jahreswechsel


Zum Jahreswechsel, jenem besonderen Zeitpunkt der Besinnung, offeriert der Frieling-Verlag Berlin mit seiner „Auslese“ ein vielfarbiges, nuancenreiches Bild begeisterter Literaten. Autorinnen und Autoren der unterschiedlichsten Stile, Temperamente und Themenbereiche kommen in diesem Jahrbuch zu Wort, dessen Ausgaben inzwischen eine stattliche Dokumentation deutschsprachiger Literatur darstellen.

Die „Auslese“ liegt zu Weihnachten auf so manchem Gabentisch, gibt es doch kein persönlicheres Geschenk eines Autors als ein Buch mit Beiträgen aus der eigenen Feder. Ihr bunter dichterischer Reigen für Jung und Alt umfasst Erlesenes für mannigfaltige Geschmäcker: Kurzgeschichten, Erzählungen und Romanauszüge, Reflexionen und Essays, Märchen, Weihnachts-, Tier- und Fantasy-Geschichten, Theaterstücke und Gedichte.

Ein besonderes Spannungsmoment schafft die seltene Chance, Prosa, Lyrik und Dramatik zu mischen, Talentproben aus allen literarischen Gattungen nebeneinanderzustellen. Möglich ist des Weiteren die Zugabe von eigenen Zeichnungen, Fotos und anderen Illustrationen, welche die Texte ergänzen und einen zusätzlichen Leseanreiz erzeugen.

Die „Auslese zum Jahreswechsel“ schenkt ihren Lesern Stunden der Muße und Erbauung und ist somit zugleich ein probates Mittel gegen den Stress des Alltags. Ein ganzes Jahr lang begleitet die als Hardcover mit Leseband erscheinende Frieling-Edition ihre Empfänger, die immer wieder gern zu ihr greifen.


Einsendeschluss: 25. Juli

Erscheinungstermin: November


Diese Anthologie erscheint auch als E-Book. 

 <<< Zurück                Zu Teilnahmebedingungen>>> 

<<< Startseite                  Manuskript einsenden>>>