Frieling-Verlag Berlin

Bücher und Menschen

Sennewald, Wilfried

Der Autor wurde 1962 in der Familie eines Lokführers in Naumburg/Saale geboren. 1978 kam er zur Reichsbahn, arbeitete dort in verschiedenen Fachbereichen, so als Gleisbauer und Güterwagendisponent sowie seit 1991 als Zugbegleiter im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn. Diese Jahrzehnte prägten ihn nachhaltig.







Sind Sie der Zug nach Leipzig? 

Eisenbahn-Innenansichten

Mit spitzer Feder und genauer Beobachtungsgabe analysiert und kommentiert der Autor Anspruch und Wirklichkeit in Selbstverständnis wie Eigenpräsentation seines Konzerns, der Deutschen Bahn. Zudem nimmt er die komplizierte Wechselbeziehung zwischen Fahrgästen, Zugbegleitpersonal und Unternehmensführung in den Blick. Aus der Sicht des lohnabhängigen Eisenbahners verblüfft der berufserfahrene Wilfried Sennewald mit provokanten Beispielen und praktikablen Lösungen für etliche Probleme. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, verwahrt sich der Autor gegen gedankenlos daherkommende Schlechtmacherei. Senne­wald erstrebt einen breiten Diskurs mit seiner Leserschaft und präsentiert eine humorig-spannende Lektüre mit ernstem Hintergrund.


128 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 9,90

ISBN 978-3-8280-3143-2 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Wilfried Sennewald ist in folgenden lieferbaren Anthologien des Frieling-Verlags vertreten: