Frieling-Verlag Berlin

Bücher und Menschen

Schäfer-Grosswiler, Antonio

Der 1951 im schweizerischen Schneisingen (Aargau) geborene Autor absolvierte eine Ausbildung zum Maschinenschlosser. Anschliessend besuchte er Kurse für biologischen Gartenbau, denen verschiedene Praktika folgten. Sein Herz aber gehörte bereits zur Hälfte dem sonnigen Süden, so dass er 1987 zusammen mit seiner Familie nach Spanien übersiedelte, wo er ein Jahr später seine Firma gründete, die bis heute erfolgreich arbeitet.







Die Toten im Ehtelweiher

Kriminalroman

Im beschaulichen Schneisingen lernt Barbara, eine hübsche junge Frau, den spanischen Hilfsarbeiter Pedro kennen. Die beiden verlieben sich und wenig später heiratet Barbara den feurigen Spanier gegen den Willen ihrer streng konservativen Eltern. Nach einiger Zeit fällt das junge Eheglück jedoch dem Alltag zum Opfer. Untreue, Misstrauen und endlose Streitereien sind die Folge. Als Pedro gesteht, in eine Andere verliebt zu sein, sieht Barbara rot und begeht eine ungeheuerliche Tat. Als sie am nächsten Morgen erwacht, ist ihre Welt nicht mehr dieselbe ...

Die Toten im Ehtelweiher ist das spannende Psychogramm einer gewöhnlichen jungen Frau, die in eine unaufhaltsame Abwärtsspirale gerät. Indem sie Verbrechen auf Verbrechen häuft, wird ihre Lage immer heilloser … 


64 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 12,90

ISBN 978-3-8280-3263-7 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben



Damals im Alprenrosendorf

Bilder und Geschichten vom Landleben in der Schweiz

Bevor Antonio Walter Schäfer-Grosswiler sich in Spanien eine neue Existenz aufbaute, lebte er in der Schweiz. In seinem neuen Buch berichtet er vom Alltag in seiner Heimat im Kanton Aargau. Aus jeder Zeile spricht die Liebe des Autors zu dem schönen Alpenrosendorf Schneisingen. Anschaulich beschreibt er seine Kindheit, das arbeitsreiche Leben auf dem Bauernhof, Sitten und Gebräuche, Kinderspiele und -streiche. Von früh bis spät und vom Frühling bis zum Winter gab es viel zu tun, und zwischendurch wurden die schönsten Feste gefeiert. Wie anders verlief doch das Leben als heutzutage! Mit Wehmut erinnert sich der Autor jener ursprünglichen Zeit. So stellt dieses Buch auch ein leidenschaftliches Plädoyer für eine naturgemässe Lebensweise dar und ist zudem ein literarisches Denkmal für Schäfer-Grosswilers Schweizer Heimat. 


144 Seiten • Hardcover mit Klebebindung • EUR 24,90

ISBN 978-3-8280-2681-0 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben



Eine Familie wandert nach Spanien aus

Bericht über einen glücklichen Neuanfang

Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum – das ist das Motto des Autors, seiner Frau Ruth und der Söhne Lukas und Martin. Die vier wagen, wovon viele nur träumen: Sie bauen sich im spanischen Denia eine neue Existenz auf.

Wie sie das gemacht haben, was ihnen dabei Kurioses und Schwieriges widerfahren ist und worauf man unbedingt achten muss, wenn man es ihnen gleichtun will, beschreibt Antonio Schäfer-Grosswiler in seinem spannenden und informativen Erfahrungsbericht.

Besonders hilfreich sind die Tipps bezüglich Hauskaufs und Jobsuche, aber auch zur spanischen Mentalität und Bürokratie. Eine wertvolle Lektüre für alle, die mehr oder weniger ernst mit dem Gedanken spielen, im Ausland ein neues Leben zu beginnen.


112 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 9,90

ISBN 978-3-8280-2161-7 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben