Frieling-Verlag Berlin

Bücher und Menschen

K., Heike-Maria

Die 1968 in Bielefeld geborene Autorin absolvierte eine Ausbildung zur Indus­triekauffrau in einem mittelständischen Textilunternehmen in Bielefeld, wo sie anschließend in Vertrieb und Export tätig war. Nach dem Wechsel zu einer anderen Bielefelder Firma ist sie seit 2004 selbstständig, arbeitet zu Hause und leitet ein großes „Familienunternehmen“ mit vier Kindern, einer Katze und zwei Kanarienvögeln. Nach einem Burnout im Jahr 2009 begann sie eine Art Tagebuch zu schreiben, woraus sich die vorliegende Geschichte entwickelte.


 




Männerwelten

Erzählung

Eine junge Frau findet die große Liebe. Alles passt zusammen, ja, es scheint sich um echte Seelenverwandtschaft zu handeln. Die Vollkommenheit hat nur einen Haken: Der Liebste ist verheiratet und hat eine Tochter! Doch die beiden Liebenden vertrauen einander so, dass sie, obgleich sich die Trennung von seiner Familie hinzieht, beschließen, gemeinsam ein Haus zu erwerben. Denn: Ein Kind ist unterwegs. Die Krönung ihrer Liebe wird geboren, und das Glück scheint perfekt, bis eine Schicksalswendung alles wieder in Frage stellt …

Heike-Maria K. erzählt ihre wechselvolle Geschichte mit großer Offenheit und viel Gefühl. Die schwierige Suche nach Liebe und Partnerschaft ist trotz mancher Enttäuschungen unterhaltsam beschrieben und, so viel sei verraten, mit einem unerwarteten Happy End verbunden. 


64 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 7,00

ISBN 978-3-8280-3024-4


-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben