Frieling-Verlag Berlin

Bücher und Menschen

Anthologie-Autoren im Frieling-Verlag

Juner, Klaus G.

Der Autor wurde 1928 im pfälzischen Herschberg geboren, wo er auch heute lebt. Da ihm infolge einer schweren Erkrankung nach der Kriegsgefangenschaft ein Hochschulstudium verwehrt war, bildete er sich autodidaktisch weiter. Seit Jahrzehnten ist er journalistisch und kommunalpolitisch tätig.

Klaus G. Juner veröffentlichte heimatgeschichtliche Bücher und Beiträge sowie das Luftwaffenhelferbüchlein „Ich war gerade siebzehn. Erinnerungen an ein verlorenes Jahr“ (2004). Im Frieling-Verlag erschienen von ihm die Bücher „Rätsel Gedächtnis gelöst? Autodidakt widerlegt liebgewordene Prämisse der Gehirnforschung“ (1997) und „Neues aus der Welt des Denkens. Spitzige Gedankensplitter, kleine Bosheiten und andere Kurzprosa“ (2000) sowie zahlreiche Beiträge in Sammelbänden.


***


Klaus G. Juner ist in folgenden lieferbaren Anthologien des Frieling-Verlags vertreten: