Frieling-Verlag Berlin

Bücher und Menschen

Dedekind, Eckart

Eckart Dedekind wurde 1938 in der südafrikanischen Siedlung Mount Elias geboren, wo er zusammen mit sechs Geschwistern aufwuchs. Nach dem Schulabschluss studierte er an der Universität Pretoria Ingenieurwesen. Doch die Suche nach bleibendem sinngebendem Leben führte zu einem Wechsel des Studiums hin zur Theologie. Nach dem Studienabschluss wurde er für neun Jahre als theologischer Lehrer an das Missionsseminar in Hermannsburg bei Celle berufen. Anschließend war er bis zu seiner Pensionierung Pfarrer in verschiedenen Gemeinden. Als Lehrer, Pfarrer und vierfacher Vater war ihm stets an konkreten Hilfeleistungen zu einer gelebten Spiritualität gelegen. Die verbreitete Intoleranz gegenüber Andersdenkenden sowie zwischen unterschiedlichen Kulturen und Religionen hat ihn dazu bewogen, sich eingehender mit diesem gesellschaftlichen Phänomen zu befassen.




Mit dem Ewigen vernetzt

Haben wir heute mehr Wissen, aber weniger Weisheit?

Gedanken zu den Weisheiten des Lao-Tse

Im Tao-Te-King vermittelt der chinesische Philosoph Lao-Tse (6. Jh. v. Chr.) philosophische und praktische Anweisungen zu mitmenschlichem Verhalten und zum ursprünglichen Sinn des Lebens. Nach dem Tao-Te-King bedeutet Weisheit nicht Klugheit oder Wissen, sondern im Einklang mit dem Ewigen zu leben. Als Christ zeigt Eckart Dedekind christliche und biblische Parallelen auf, denn die 81 Weisheitstexte enthalten nach seiner Wahrnehmung eine Wahrheit, die allen Religionen gemeinsam ist. Das Tao, das unfassbare Ewige, durchdringt das ganze Universum und ist die verborgene tragende und gestaltgebende Kraft in allen Dingen. Die Religionen tradieren Erfahrungen mit dem Ewigen in den Gewändern von Institutionen, Traditionen, Dogmen und Riten. Oftmals werden diese äußeren Gebärden verwechselt mit dem Kern ihrer Botschaft, dem Ewigen. Der Autor sucht das Trennende unter Menschen und Religionen zu überbrücken und die Fährten für gelebte Toleranz zu legen.

       

320 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 14,90

ISBN 978-3-8280-3020-6

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

>> Buch veröffentlichen