Frieling-Verlag Berlin

Bücher und Menschen

Willkommen beim Frieling-Verlag Berlin – dem größten Berliner Privatverlag und einem erfahrenen Anbieter für Textarbeiten 

 

Sie möchten ein Buch veröffentlichen? Hier sind Sie bei dem richtigen Verlag!

Bücher und Menschen sind unsere Leidenschaft. Ob Sie eine professionelle Buchveröffentlichung wünschen, Kurzgeschichten und Gedichte in einem Sammelband (Anthologie) veröffentlichen möchten oder lediglich einen verlässlichen Partner für Selfpublishing benötigen – im Hause Frieling findet jeder Autor und jeder veröffentlichungswürdige Text eine geeignete Publikationsmöglichkeit und eine Verlagsheimat. 

… weiterlesen

Verlag sucht Autoren – Autor sucht Verlag

Wir vom Frieling-Verlag Berlin glauben, dass die Gabe, ein Buch zu schreiben, die größte Auszeichnung des menschlichen Geistes ist. Den Menschen mit dieser Fähigkeit gehört unsere aufrichtige Hochachtung.

Aus diesem Grund – und weil wir uns unserer Liebe zum geschriebenen Wort verpflichtet fühlen – veredeln wir jedes lesenswerte Manuskript, das uns anvertraut wird, zu einem Buch, das den Ansprüchen des Autors und seiner künftigen Leser gerecht wird.

... weiterlesen

 

 

So können Sie Ihre Texte veröffentlichen



Erfolgsgeschichten von Frieling-Autoren

Wer früher mit dem Lyriker René Sommer persönlich sprechen wollte, musste einige Anstrengungen auf sich nehmen. Der Dichter surrealistischer Verse lebt nämlich fernab der Zivilisation – in einem kleinen Holzhaus am Waldrand im Jura, Schweiz. Um seine Lyrik dennoch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, trat der Autor vor nunmehr 16 Jahren an den Frieling-Verlag Berlin heran ... weiterlesen 


 


 


Frieling-Verlag und die Öffentlichkeit  

Rezensionen, Stimmen, Preisträger, Medienauftritte ...

Stimmen zum Verlag 

Henryk M. Broder, DER SPIEGEL Es ist das schrägste, originellste und individuellste Verlagsprogramm weit und breit. Und kein anderer Verleger hat so viele Autoren glücklich gemacht.

DER TAGESSPIEGEL „Verlag sucht Autoren“, mit diesem Slogan ist der Frieling- Verlag groß geworden. In einer Zeit, da sich die großen Verlage immer gnadenloser am Massengeschmack orientieren, setzt man hier auf Nischen und Vielfalt 

zu weiteren Stimmen

 

Buchrezensionen

Wulf Mämpel, Lion (zum Buch von Erhard Meyer-Galow)  Das Buch ist eine Fundgrube ...

Berner Zeitung (zum Buch von Giorgio Pilleri) ... Doch was der gebürtige Italiener auf 650 Seiten erzählt, ist alles andere als Smalltalk. zu weiteren Buchrezensionen

 

 

Prominente Leserstimmen

Joseph Kardinal Ratzinger (später Papst Benedikt XVI. – zum Buch von Josef Bengeres)  "Ihre bedenkenswerten Ausführungen spiegeln (...) eine dunkle Periode deutscher Zeitgeschichte wider, denen ein breiter Kreis insbesondere junger Leser zu wünschen ist ... zu weiteren Leserstimmen

 

 

Preisträger – Ausgezeichnete Frieling-Autoren

Giuliana Morandini: erhielt den Preis "Premio Prato" für ihren Roman "Wiener Kristall"

Marita Prima:  erhielt den 2. Preis des Lyrikwettbewerbs des Rilke-Festivals in Sierre. 

... zu weiteren Preisträgern

 

  


Vielfalt an Büchern

Belletristik und Sachbuch – Unterhaltung und Information

Der Frieling-Verlag legt Wert auf kulturelle Vielfalt und Authentizität. Alle Literaturgattungen werden daher gleichermaßen gefördert.

Sensible Lyrik, spannende Romane, nüchterne Fakten, wertvolle Informationen, gesellschaftskritische Denkanstöße ... eine anspruchsvolle Gesellschaft verlangt Themenvielfalt.

weiterlesen



Schreibtipps, Publikationschancen und weitere Themen rund ums Schreiben und Veröffentlichen 

 

 Schreibtipps

Publikationschancen

Spannendes und Nützliches